Ihre Volkshochschule in:

Der Kurs ist buchbarDer Kurs ist buchbar
Mindestteilnehmerzahl erreichtMindestteilnehmerzahl erreicht
Der Kurs ist fast vollDer Kurs ist fast voll
WartelisteWarteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich

Erweiterte Kurssuche



Informationen zum Kurs Q101910 Die gespaltene Republik? Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusamme

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer Q101910
Kurstitel Die gespaltene Republik? Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusamme
Info
Unsere Gesellschaft driftet auseinander - dies ist zumindest das Gef√ľhl vieler Menschen und auch in den Medien immer wieder zu h√∂ren. Vor allem bei den Themen Migration und Integration verh√§rten sich die gegens√§tzlichen Standpunkte: sachliche Auseinandersetzungen mit Andersdenkenden kommen kaum zustande, stattdessen mehren sich Angriffe auf unser demokratisches System, auf die √∂ffentlich-rechtlichen Medien und auf die Vielfalt als Grundlage unseres Zusammenlebens. Die Erfolge populistischer Parteien k√∂nnen dabei als Ausdruck einer zunehmenden Sehnsucht nach einfachen Wahrheiten gesehen werden.
Im Rahmen der Veranstaltung wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Welche sozialen und kulturellen Hintergr√ľnde gibt es f√ľr den Erfolg von Rechtspopulisten? Wie sind die Ergebnisse der Wahlen im Wahljahr 2019 in diesem Zusammenhang zu bewerten? Wie k√∂nnen wir als Gesellschaft, aber auch als Einzelpersonen, zu mehr Zusammenhalt beitragen?

Referent:
Richard Gebhardt ist Politikwissenschaftler, Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung. Er erforscht in Kommentaren, Essays, Vorträgen und Workshops bevorzugt die Bruchlinien und Unterströme der politischen Kultur in der Bundesrepublik Deutschland - von den Protesten der "sozialen Bewegung von rechts" bis hin zu den vermeintlich "unpolitischen" Fankulturen des Fußballs. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die "neue", extreme und populistische Rechte in Deutschland.


Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-√úbertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. √úber eine Online-Plattform k√∂nnen Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung √ľbermitteln, die ausgew√§hlte Fragen im Gespr√§ch mit den Expertinnen und Experten aufgreift.
Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung bei der VHS Ostkreis Hannover.
Dozent(en) Richard Gebhardt
Veranstaltungsort Allgemein, auswärtig, 1
Termin Do. 21.11.2019
Uhrzeit 19:00 - 20:30
Dauer 1 Abend / 2 UE
Kosten 5,00 €€€

Kurs ist abgelaufen

Informationen zu Kursort(en)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verf√ľgbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) f√ľr Kurs "Die gespaltene Republik? Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusamme" (Q101910)

  • Name Dozent Richard Gebhardt
    Beruf:
    Schulausbildung
    Kurse des Dozenten
    • Q101910 Die gespaltene Republik? Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusamme

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf√ľgung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verf√ľgung!

Einzeltermine f√ľr Kurs Q101910 Die gespaltene Republik? Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusamme

F√ľr diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.