/ Kursdetails

Z106011 Übergänge im Lebensverlauf gestalten - Eintritt in den Ruhestand

Beginn Mo., 18.03.2024, 09:00 - 12:15 Uhr
Kursgebühr 110,00 €
Dauer 5 Tage
Kursleitung Manfred Blohm

Übergänge im Lebensverlauf gestalten – Kreative Entfaltung neuer Routinen und Gewohnheiten für sich wandelnde Lebensphasen

Übergänge von einer Lebensphase in die nächste sind unausweichlich: sei es die Gründung einer Familie, eine Trennung oder der Übergang in den Ruhestand. Gewohnte Muster, alltägliche Routinen und vertraute Gewohnheiten verschwinden plötzlich oder schleichend aus unserem Leben. Seltsamerweise sehnen wir uns manchmal sogar dann nach ihnen, wenn wir das Gefühl lange schon hatten, dass es an der Zeit wäre, sie loszulassen.
Routinen und Gewohnheiten bringen Stabilität und Orientierung, doch sie können auch dazu führen, dass wir uns nicht für Neues öffnen. Das Vertraute und Bekannte übt eine starke Anziehungskraft auf uns aus, und wir sind nur ungern bereit, unsere Komfortzone zu verlassen. Es erfordert Energie und Zuversicht, ebenso Mut, um produktiv über diesen Rahmen hinauszuschreiten und aktiv neue Möglichkeiten zu entdecken.
In diesem Kontext möchte ich mit Ihnen gemeinsam an Ihren (bevorstehenden oder aktuellen) Übergängen arbeiten, kreativ und mit Freude. Durch kreative gestalterische Übungen werden Sie die Gelegenheit haben, Neues und vielleicht Ungewohntes auszuprobieren und zu erkunden – möglicherweise wird dies zu neuen Routinen oder Gewohnheiten führen.
Wichtig ist: Sie müssen keine Künstlerinnen oder Künstler sein! Ihre künstlerische Begabung ist nicht von Bedeutung. Vielmehr geht es darum, gemeinsam zu erkunden, wie Sie auf einfache Art und Weise Gestaltungselemente kreativ nutzen können, um Neues und Unbekanntes zu entdecken. Sie werden von mir Impulse erhalten, um verschiedene Möglichkeiten für den Übergang zu gestalten.
Auf diese Weise können Sie nach und nach neue, positive Perspektiven auf das, was ist und sein könnte, gewinnen. Dadurch entstehen nicht nur neue Selbstwahrnehmungen, sondern auch Potenziale für neue, erfüllende Routinen und Wege.
Allerdings ist zu beachten: Der Übergang von Ideen zu realen, fest etablierten Routinen erfordert Arbeit und Durchhaltevermögen. Ich biete Ihnen an, Sie auf diesem Weg zu begleiten, nicht nur bei der Ideenfindung, sondern auch bei der Umsetzung. Wenn Sie daran interessiert sind, stehe ich Ihnen gerne für einen späteren weiteren Termin zur Verfügung, um gemeinsam zu schauen, wie Sie diese neuen Ansätze in Ihr Leben integrieren konnten. Die Teilnahme ist dabei selbstverständlich freiwillig.
VA-Nr.: VA24-124784-68




Kursort

Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1

Bergstr. 4-6
31303 Burgdorf

Termine

Datum
18.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Bergstr. 4-6, Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1
Datum
19.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Bergstr. 4-6, Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1
Datum
20.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Bergstr. 4-6, Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1
Datum
21.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Bergstr. 4-6, Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1
Datum
26.03.2024
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Bergstr. 4-6, Burgdorf, VHS-Räume, Seminarraum 1